DDSR20 Hygienic Design

50 Gramm pro Stunde kontinuierlich zu dosieren, ist eine Herausforderung. In der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie gehört das Zuteilen geringster Mengen an Aktiv- und Zusatzstoffen jedoch zur Tagesordnung. Für diese speziellen Anwendungen hat Brabender Technologie den Rührwerksdosierer DDSR20 im Hygienic Design entwickelt. Präzision war dabei das oberste Gebot bei der Entwicklung.

Die Innovationen im Überblick

  • Innovation 1: Der Antrieb besteht aus zwei Servomotoren, die das Rührwerk und die beiden Schnecken separat mit einer unabhängigen Drehzahleinstellung aktivieren.
    Nutzen: Der Spielraum für die Schüttgutaktivierung wird dadurch enorm erweitert.
  • Innovation 2: Mehrgängige Doppelkonkavschnecken
    Nutzen: eine gleichmäßige Dosierkonstanz bei geringer Drehzahl 
  • Innovation 3: eine Wägezelle mit einer internen Auflösung von vier Millionen Punkten 
    Nutzen: größtmögliche Sicherheit bei der Dosiergenauigkeit
  • Innovation 4: das neue Dichtungssystem aus einer PTFE-Vierlippendichtung 
    Nutzen: eine verbesserte Abdichtung

 

Hygienic Design für wenig Downtime

Das kompakte Gerät weist im Hygienic Design weder Kanten, Ecken noch Hinterschneidungen auf. Seine glatten Oberflächen ermöglichen eine schnelle Reinigung. Zudem lässt sich der komplette produktberührende Teil mit nur einer Flügelschraube ganz ohne Werkzeug lösen und wechseln. Somit wird auch der direkte Wechsel von Behältern mit unterschiedlichen Schüttgütern zeiteffizient möglich. 

Bei kontinuierlichen Produktionsprozessen ist es noch wichtiger, die Stillstandszeit der Anlage während eines Produktwechsels oder bei Reinigungsprozessen so gering wie möglich zu halten. Mit der DDSR20 im Hygienic Design liefert Brabender Technologie einen innovativen Präzisionsdosierer für Anwendungen in der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie, der eine hohe technologische Lösungskompetenz mit einem wettbewerbsfähigen Preis kombiniert.