Vertretung Ostküste USA: MassFlow Solutions

Zurück

Magazinansicht

Vertretung Ostküste USA: MassFlow Solutions

Seit beinahe 20 Jahren ist MassFlow Solutions an der Ostküste der USA ein zuverlässiger, kompetenter Partner von Brabender Technologie.

Als Doug Patridge MassFlow Solutions im Jahr 2002 gründete, war Brabender Technologie die erste Firma, die bei ihm unterschrieb. Bis heute verbindet beide eine intensive Partnerschaft. 2006 stieß Jim Rutter dazu, mit dem Doug Patridge bereits vorher zusammengearbeitet hatte. Seit fast 20 Jahren bilden sie ein engagiertes und dynamisches Team. Jim Rutter erklärt: „Doug Patridge ist der Eigentümer, Gründer und Präsident von MassFlow Solutions und kümmert sich um die geschäftlichen und buchhalterischen Aspekte. Ich bin verantwortlich für die Marketingaktivitäten. Aber natürlich haben wir beide unsere eigenen Bereiche innerhalb unserer Region als Vertriebsbeauftragte für verschiedene Hersteller von Schüttgutförderanlagen.“

Das ist MassFlow Solutions

Die US-amerikanische Vertretung deckt das östliche Pennsylvania, das südliche New Jersey, Delaware und Maryland ab. Doug Patridge konkretisiert: „Ich bin für den Osten von Pennsylvania zuständig, Jim für Philadelphia und die umliegenden Gebiete, das südliche New Jersey, Delaware und das östliche Maryland.“ Neben Brabender Technologie lassen sich verschiedene weitere Geräte- und Komponentenhersteller aus der Schüttgutbranche von MassFlow Solutions repräsentieren. Dadurch kann MassFlow Solutions die meisten Schlüsselkomponenten liefern, die der Kunde benötigt, um Schüttgüter zu verarbeiten. Darüber hinaus bietet MassFlow Solutions seinen Kunden Optionen für schlüsselfertige Lösungen, einschließlich Systemdesign, Projektmanagement, Installationsdienste, kundenspezifische SPS-Steuerungssysteme und Inbetriebnahme. Unser Fokus lag schon immer auf Equipment für trockene Schüttgüter“, so Doug Patridge. „Die Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen: von Kunststoffen, Lebensmitteln, Pharmazeutika, Chemikalien, Futtermitteln bis hin zu Aggregaten. Wir haben MassFlow Solutions so aufgestellt, dass wir Geräte und Anlagen für den gesamten Prozess der Schüttgutförderung verkaufen können. Dazu gehören die pneumatische und mechanische Förderung sowie das Sieben, Mischen, Mahlen, Entstauben und Verpacken.“

Persönliche Beratung für optimale Lösungen

Jim Rutter und Doug Patridge beraten und begleiten ihre Kunden intensiv, um die optimale Lösung für ihre Projekte, Geräte und Ausstattung zu finden. Durch die regelmäßige Kontaktpflege sind sie in der Lage, sehr gut einzuschätzen, welche Ausrüstung am besten zu der jeweiligen Anforderungen passt. „Obwohl wir durch die Pandemie neue digitale Wege der Kommunikation genutzt haben, ziehe ich es weiter vor, Kunden persönlich zu treffen und dauerhafte Beziehungen aufzubauen. Geschäftliche Beziehungen sind immer persönliche Beziehungen. Das wird auch so bleiben“, ist Jim Rutter überzeugt. Bei weniger umfassenden Servicearbeiten legen die beiden erfahrenen Repräsentanten sogar schon mal selbst Hand an. Doug Patridge lacht: „Wir sind beide mechanisch und elektrisch begabt und schon so lange Partner von Brabender Technologie, dass wir einfachen Service auch selbst übernehmen können. In der Regel stimmen wir uns aber immer mit dem Hersteller ab.“

Ein starker Partner an der US-Ostküste

Mit derselben persönlichen Leidenschaft wie die beiden Vertriebsbeauftragten den Kontakt zu ihren Kunden pflegen, investieren sie auch in die Beziehung zu Brabender Technologie. Hier muss Doug Patridge wieder schmunzeln: „Wenn Kunden mir sagen, dass sie bei anderen Herstellern von Dosiergeräten nur eine Nummer sind, antworte ich gerne: Bei Brabender Technologie ist das nicht der Fall. Hier wird jeder behandelt wie in einem kleinen, familiären Unternehmen.“ Jim Rutter ergänzt: „Die Mitarbeiter sind sehr entgegenkommend und kompetent. Mit dieser Unterstützung macht es einfach Spaß, mit Brabender Technologie zusammenzuarbeiten.“ In naher Zukunft müssen jedoch auch die Auswirkungen der Pandemie überwunden werden, um zu einem normalen Geschäftsbetrieb zurückzukehren. Beide betonen: „Unabhängig von den aktuellen Herausforderungen bleibt MassFlow Solutions ein starkes und dynamisches Team an der Ostküste der USA. Mit unserer Erfahrung und unserem Wissen rund um Schüttgutprozesse werden wir unseren Kunden auch weiter dabei helfen, die beste Entscheidung für ihre Anforderungen zu treffen.“

(erschienen in FLUX 2/2021)